zurück

II. Wissenschaftler und Forscher

1) v. Arco, Georg, Dr. phil. (30.8.1869 - 5.5.1940)
Block Heilig Geist, Gartenblock 5, Erbbegräbnis 20
Mitbegründer der Telefunken-Gesellschaft. Ein Pionier der ' drahtlosen Telegraphie. Sein Name ist vor allem mit der Hochfrequenzmaschine und dem Kurzwellenfunk verbunden.

2) Banneitz, Fritz (11.9.1885 - 5.12.1940)
Block Charlottenburg Gartenblock V, Wahlstelle 279/280
Vizepräsident der Reichsbahndirektion Dresden. Als Mitglied des Reichspostzentralamtes Berlin hat er die Entwicklung der modernen Fernsehtechnik geleitet und gefördert.

3) Bastian, Adolf (26.6.1826 - 2.2.1905)
Block Trinitatis, Feld 21, Wahlstellen 153/154)
Professor für Völkerkunde, Geheimer Regierungsrat, Begründer des Berliner Völkerkundemuseums. Glaubte, die historischen Gesetzmäßigkeiten psychologisch erklären zu können.

4) Binz, Arthur, Dr. (12.11.1868 - 24.1.1943)
Block Trinitatis, Gartenblock V, Gartenstelle 221
Professor für Chemie an der Landwirtschaftlichen Hochschule Berlin, Hauptschriftleiter der "Zeitschrift für angewandte Chemie"

5) Boost. Hermann (8.5.1864 - 19.10.1941)
Block Reformation, Gartenblock III, Erbbegräbnis 24
Professor, Geheimer Regierungsrat, Hochschullehrer für Beton- und Eisenbetonbau an der Universität Berlin und Aachen. Seine größte Leistung ist die Konstruktion der Kuppel des Berliner Domes.

6) Conwentz, Hugo (20.1.1855 - 12.5.1922)
Block Umbettung, Feld 17, Wahlstelle 178
Professor und Botaniker, Begründer der Naturschutzbewegung in Deutschland. Veröffentlichte 1904 die Denkschrift "Die Gefährdung der Naturdenkmäler und Vorschläge zu ihrer Erhaltung!"

7) von Falke, Otto (29.4.1862 15.8.1942)
Block Erlöser, Gartenblock V, Wahlstelle 18
Professor, Geheimrat, Generaldirektor der Staatlichen Museen

8) Frik, Karl, Dr. (30.11.1878 - 1.10.1944)
Block Heilig Geist, Gartenblock II, Gartenstelle 10
Urne wurde nach Berlin-West überführt. Professor und Direktor des Universitätsinstitutes für Röntgenologie und Radiologie der Charite: Vorsitzender der deutschen Röntgengesellschaft; errichtete das Röntgeninstitut ünd schuf eine Fachbibliothek. Er behandelte das Krebsleiden , durch Röntgenstrahlen.

9) Gennat, Ernst (1.1.1880 - 21.8.1939)
Block Reformation, Gartenblock II, Gartenstelle 23
Regierungs- und Kriminalrat, er überführte den Raubmörder Haarmann.

10) Haller, Max (23.3.1867 - 26:5.1935)
Block Epiphanien, neben dem Schwedenblock
Oberingenieur der Siemenswerke.
Auf seinem Grabstein eine Bronze-Putten-Gruppe, geschaffen von Hermann Hoseaus.

11) Harries, Karl-Dietrich (5.8.1866 - 3.11.1923)
ruht in der Familiengrabstätte der Familie Siemens.
Professor und Erfinder des künstlichen Gummis (Buna).

12) Horcher, Gustav (5.11.1873 - 8.9.1931)
Block Trinitatis,.Erbbegräbnis 56
Restaurateur, berühmter Küchenmeister in Berlin. Wertvolles Travertindenkmal für 8.900.- RM

13) Matschoß, Conrad (9.6.1871 - 21.3.1942)
Block Reformation, Gartenblock I, Gartenstelle 99
Dr. ing. a.h., Dr. phil. h.c., Professor, Altmeister der Technik und Hochschullehrer, schrieb verschiedene Werke, u.a. "Die Entwicklung der Dampfmaschine".

14) von Möllendorff, Rosalie (24.4.1848 -14.5.1943)
Block Stahnsdorf, Feld 2, Wahlstelle 31
Witwe des Sinologen des Kanzlers des Königreiches Korea Paul von Möllendorff (gestürzt 1865).
Seine Grabstätte befindet sich in Shanghai.

15) Moldenhauer, Hans (10.4.1901 - 29.12.1929)
Block Heilig Geist, Gartenblock II, Gartenstelle 39b
Ingenieur, ehemaliger deutscher Tennismeister.

16) Pannwitz, Walter (4.5.1856 - 8.11.1920)
Block Trinitatis, Erbbegräbnis 53
Rechtsanwalt - großartig angelegte Familiengrabstätte.

17) Paschen, Friedrich (22.1.1865 - 25.2.1947)
Block Charlottenburg, Gartenblock V, Wahlstelle 384
Universitätsprofessor, Experte auf dem Gebiet der Spektralanalyse

18) Raps, August, Dr.phil. (1865 -1920)
Block Trinitatis, Feld 5a, Erbbegräbnis 254
Professor, schrieb Abhandlungen über automatische Telefonie(Selbstwähltechnik).

19) von Richthofen, Ferdinand (5.5.1833 - 6.10.1905)
Block Umbettung, Abteilung C, Erbbegräbnis 127
Professor und Geheimer Regierungsrat, Geograph und Erforscher Chinas, bereiste 1860 - 1872 Ost- und Südostasien und Kalifornien.

20) Rohrbach, Adolf (28.3.1889 - 6.7.1939)
Block Lietzensee, Gartenblock IV, Erbbegräbnis 19
Doktor und Ingenieur, Flugzeug- und Flugbootkonstrukteur konstruierte 1923 das erste Flugboot (Ro II) mit dem 14 Welthöchstleistungen erflogen wurden, und 1934 das erste deutsche Windmühlenflugzeug.

21) Rumpler, Edmund (4.1.1872 - 7.9.1940)
Block Reformation, Gartenblock 3, Erbbegräbnis 28
Doktor und Ingenieur; Auto- und Flugzeugkonstrukteur.

22) von Siemens, Werner (~3.12.1816 - 6.12.1892)
Siemensgrabstätte (in der Mitte an der Wand Reliefbild von Werner von Siemens)
Doktor und Geheimer Regierungsrat, Großindustrieller, Begründer des elektrodynamischen Prinzips.

23) Schröder, Hermann (3.2.1876 - 17.4.1942)
Block Nathanael, Gartenblock II, Erbbegräbnis 20
Professor und Direktor des zahnärztlichen Institutes; Kariesprophylaxe, behandelte mit Erfolg Kieferschußverletzungen.

24) Stuhlfauth, Georg (6.3.1870 - 2.2.1942)
Block Reformation, Feld 10, Gartenstelle 70
Doktor und Professor für christliche Archäologie und kirchliche Kunst an der Universität Berlin. Veröffentlichungen zur Beziehung von Kunst und Religion.

25) Lübbe, Heinrich, F.A. (12.1.1884 - 14.3.1940)
Block Trinitatis, Feld 20, Gartenstelle 65
Ingenieur, Besitzer der Arado-Flugzeugwerke, Freund von Ing. Rumpler, hatte als einer der Ersten Deutschlands ein Flugpatent (Nr. 134 im Jahre 1911)

zurück